Endstops für die Y Achse



  • Es gibt viele verschiedenen Arten von endstops für die Y Achse alle haben irgendwie Ihre Daseins Berechtigung. Da währen :

    Induktive/Kapazitive endstops
    Vorteil sie sind Berührung's frei d.h. sie berühren die Druckplatte nicht, nachteil ist sie sind Temperatur empfindlich d.h. die Messwerte können sich durch Temperaturänderung verändern.

    Mechanische endstops
    BLtouch nachteil nicht Berührungfrei d.h. die Druckplatte wird durch einen ausfahrbaren stift gemessen. Ich hatte bei diesem Endstopp das Problem das sich der Messstift während des Drucks ausgefahren ist bzw. sich gelöst hat und das kommt gar nicht gut. Bei anderen funktioniert dieser aber auch ohne Probleme somit kann man ihn nutzen wenn man will.

    Piezo Orion nachteil nicht Berührungsfrei d.h. Die messung erfolgt durch Berührung der Nozzle mit dem Druckbett hatt aber den Vorteil das er sehr genau ist (0.002 mm Abweichung) wenn das Teil mal richtig eingestellt ist verrichtet es seinen dienst ohne Probleme. Bei der erst Einrichtung muss man sehr vorsichtig handeln damit der Druckkopf nicht ins druck bett knallt, wenn diese Hürde geschafft ist läuft das teil Perfekt (meine Erfahrung)

    Optische endstops

    Diese funktionieren meistens mit einer Infrarot Leuchtdiode, diese art funktioniert recht zuverlässig solange man eine helle Druckplatte wie z.b. einen Spiegel verwendet, auf dunklen Druckplatten funktioniert diese Art endstopp nicht, da das Infrarot licht komplett absorbiert wird.


Log in to reply